Diese Material ist im 3D Druck weit verbreitet weil es viele positive Eigenschaften hat.

  • Es lässt sich leicht bearbeiten.
  • Unendliche Farbvielfalt
  • Es ist leicht zu drucken
  • Durch Mischungen der Hersteller gibt es viele Varianten die z.b. auf Hitzebeständigkeit abzielen.
  • Billig
  • Masshaltigkeit

Anwendung :

Ultimaker PLA (Polymilchsäure) ist vielseitig einsetzbar, einfach zu drucken und in 11 Farben erhältlich. Es lässt sich zuverlässig mit hoher Maßgenauigkeit und einer hochwertigen Oberfläche drucken. Dies macht es zu einem idealen Material für viele Anwendungen – von detaillierten Prototypen bis hin zu einfachen Fertigungsvorrichtungen und Messlehren.

Wir erwarten das die "Drucker" in unserem System die Standardmaterialien der jeweiligen Druckerhersteller anwenden damit für die Systemuser das zu erwartende Ergebnis keine allzugrosse Überraschung ist.

Für Ultimaker gilt daher .

Und für Prusa Mk3 oder Mini gilt daher

Zum Thema Lebensmittelecht :

PLA zeichnet sich vor allem durch seine Biokompatibilität aus, welche den Kunststoff lebensmittelecht macht und im Gegensatz zu ABS beim Druckvorgang mit keinem unangenehmen Geruch einhergeht. ... Der Mythos, dass PLA aufgrund seiner biokompatiblen Eigenschaften, als biologisch abbaubar gilt, ist falsch.